Products

Our product development takes place in top professional
R&D-departments, where our engineers are always working
to develop new innovative products in co-operation with our customers.

XG-Combi Mount

Kfz- Einbaufuß für GPS sowie Funk

  • Antennenfuß mit einem "stromlinienförmigen" Design zur Montage an Fahrzeugen in einer 19 mm Ø Bohrung.
  • Speziell zur Montage auf der schmalen Fläche zwischen Kofferraumdeckel und dem seitlichen Kotflügel geeignet.
  • M6 Gewinde zur Strahlerbefestigung.

BESCHREIBUNG

  • Äußerst geringe Anforderungen an die Bautiefe während sowie nach der Montage.
  • Die Bauweise ermöglicht eine vollständige Montage von außen.
  • Durch ein im Fuß integriertes Biegestück ist der Strahler per Hand bis zu 30° neigbar.
  • Große Auswahl an Antennenstrahlern für Mobilfunkbänder bis zu 1300 MHz.
  • Montagekörper aus rostfreiem Edelstahl!
  • Wahlweise zwei Anschlussmöglichkeiten:
    • XG Combi-Fuß mit GPS : FME-Anschluss (ohne Kabel).
    • XPG4 Combi-Fuß mit GPS : mit fest montiertem 4 m Kabel (f. Funk) und FME-Buchse.
  • Im Fuß integrierte GPS Antenne.
    • Vollständige hemisphärische Abdeckung.
    • eingebauter, rauscharmer Hochleistungsverstärker.
    • zirkular rechtsdrehende Polarisation (RHCP).
    • 2.85 V - 5 V Versorgungsspannung (typisch 3V).

BESTELLHINWEISE

TYP NO.VERSIONPRODUKT NO.
XG-COMBI MOUNTXG-Combi Fuß mit FME-system130002032
XGP4-COMBI MOUNTXG Combi Fuß mit 4m RG Kabel (f. Funk) und
FME-Buchse
130002043

 

SPEZIFIKATION

ELEKTRISCH
MODELXG-COMBI FUß
ANWENDUNGKfz-Einbaufuß
STRAHLERBEFESTIGUNGM6 Gewinde
EINBAUTIEFEAktiv : 30 mm
Passiv : 11 mm
MECHANISCH
MATERIALMessing, schwarz verchromt
witterungs- und stoßgeprüfter Kunststoff
Edelstahl
EMPFOHLENES DREHMOMENT4 ± 1 Nm
FARBESchwarz
LÄNGE/BREITE48 mm/28 mm
GEWICHTXG-version: Ca. 60 g
XGP4-version: Ca. 200 g
MONTAGE19 mm dia. hole
DACHSTÄRKEMax. 2 mm
ELEKTRISCH (GPS TEIL)
ARBEITSFREQUENZ1575.42 ±1.023 MHz
VERSTÄRKUNG22 dB ±2 dB
RAUSCHMAßMax. 1.5 dB (typ. 1.1 dB)
SPANNUNGDC 2.85 V ~ 5 V (typ. 3 V)
STROMAUFNAHME≤ 20 mA
IMPEDANZNom. 50 Ω
MECHANISCH
ANSCHLUSSGPS Kabelanschluss : RG 178, 150 mm
Anschluss : FME-Stecker

 

FME-ZUBEHÖR

FME-KABEL
TYPPRODUKT NO.
1 m FME130000437
2 m FME130000447
3 m FME130000457
4 m FME130000466
5 m FME130000474
6 m FME130000483
4 m FME-white110000064
6 m FME-white110000066
12 m FME-white110000068
18 m FME-white110000069
FME-ADAPTER
TYPPRODUKT NO.
FME-FME130000583
FME-P
(Verbinder)
130000565
FME-N130000571
FME-FSMA
(Buchse-SMA)
130000578
FME-BNC130000566
FME-TNC130000569
FME-UHF130000572
FME-MUHF
(Mini-UHF)
130000573
FME-EMUHF
(Winkel-MUHF)
130000582
FME-EBNC
(Winkel-BNC)
130000580
FME-ETNC
(Winkel-TNC)
130000581
FME-SMA130000577

Für weitere Informationen über unsere FME-Kabeltypen und FME-adaptertypen vergleichen Sie bitte die Datenblätter unter Zubehör.

MONTAGE

XG Combi Fuß Antennenmodelle können universell am Fahrzeug montiert werden, die Montage auf dem Fahrzeugdach ist jedoch empfehlenswert. Der XG-Fuß (oval) ist speziell zur Montage auf den oftmals sehr schmalen Flächen zwischen Kofferraumdeckel und dem seitlichen Kotflügel geeignet. Die Montage kann wahlweise von außen oder von innen in einer 19 mm Ø Bohrung erfolgen.

An der Innenseite der Fahrzeugkaroserie ist in jedem Fall eine gute Kontaktfläche sicherzustellen, damit die Masseflächen des Fußes direkten Kontakt zu den Metallteilen des Fahrzeugs haben, was sehr wichtig für die Leistung der Antenne ist.

Vor dem Einfahren in Autowaschanlagen wird der Strahler einfach mit einem 9 mm Gabelschlüssel entfernt. Nach der Fahrzeugwäsche wird der Strahler wieder festgeschraubt und mit dem Gabelschlüssel leicht angezogen. Die Antennen können durch das im XG Combi -Fuß integrierte Biegestück unabhängig vom Winkel des Montageortes (bis zu 30° Neigung) immer in eine vertikale Position justiert werden.

1. INSTALLATIONABESMUG

2. INSTALLATIONSSCHRITTE

Verwenden Sie KEINE zusätzlichen Dichtungsmittel zur Montage.

HINWEIS ZUM ZUSAMMENBAU

  • GPS-Teil (1/2), Montagekörper (4) und Dichtung (3) zusammensetzen. Das GPS Kabel muß durch die Dichtung (3) geführt werden.
  • Den Antennenfußkörper von unten etwa zur Hälfte durch die Bohrung des vormontierten GPS Blocks stecken. Auf korrekte Positionierung des GPS Kabels achten (es muss seitlich zwischen den Massekrallen des Fußkörpers geführt werden).
  • Fuß von außen gemäß o.g. Montageschritten 2-5 montieren. Achten Sie darauf, daß das GPS Kabels korrekt seitlich geführt ist.




CE-mrke-ny-web

Sehen Sie, was wir vorhaben

Schließen Sie mit uns online, um Neuigkeiten zu erhalten

und sehen, wo die nächste Ausstellung wird stattfinden

Exhibition Calendar

We are Social

APN Logo Blue